EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Heftige Explosion und Brand in der Innenstadt von Mailand

Feuerwehrleute sind im Einsatz, nachdem ein Lieferwagen im Zentrum von Mailand explodiert war..
Feuerwehrleute sind im Einsatz, nachdem ein Lieferwagen im Zentrum von Mailand explodiert war.. Copyright Luca Bruno/Copyright 2023 The AP. All rights reserved
Copyright Luca Bruno/Copyright 2023 The AP. All rights reserved
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Sauerstoffflaschen auf einem Kleinlaster waren explodiert.

WERBUNG

In der Innenstadt von Mailand haben nach einer heftigen Explosion mehrere Fahrzeuge gebrannt. Ein Mensch sei verletzt worden, berichtete die italienische Feuerwehr am Donnerstag.

Demnach fing ein Kleinlaster Feuer, der Sauerstoffflaschen transportierte. Auf eine erste laute Explosion folgten weitere kleinere Explosionen. Mehrere Fahrzeuge gerieten daraufhin in Brand.

Eine dichte, schwarze Rauchwolke war über der Stadt zu sehen.

Das Feuer hatte weitere Autos erfasst und griff auf die angrenzenden Gebäude über. Etwa zehn Autos und Motorroller, die im Viertel Porta Romana im Südosten Mailands geparkt waren, fingen Feuer. Eine nahe gelegene Schule, die von Nonnen betrieben wird, musste aus Sicherheitsgründen evakuiert werden. Bei der Räumung der Schule stürzte Medienberichten zufolge eine Ordensschwester. Auch zwei Wohnungen eines benachbarten Gebäudes und eine Apotheke wurden durch die Flammen beschädigt.

Der Brand ereignete sich gegen 11.30 Uhr im Zentrum von Mailand, in der Via Pier Lombardo, im Stadtteil Porta Romana. 

Mailands Bürgermeister Giuseppe Sala machte sich ein Bild von der Lage. Er zeigte sich erleichtert, dass die Kinder und Jugendlichen der nahe gelegenen Schule in Sicherheit gebracht wurden. «Die Situation scheint nun unter Kontrolle zu sein», sagte er vor Journalisten.

Die Mailänder Staatsanwaltschaft will Ermittlungen einleiten. «Die Explosion war verheerend und führte zur Zerstörung zahlreicher Autos und Motorroller sowie zur Beschädigung von Gebäuden», sagte die Staatsanwältin Tiziana Siciliano dem «Corriere della Sera».

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Studenten in Mailand errichten Solidaritätscamp für Palästina

Kampf gegen Luftverschmutzung in Mailand

Explosion in Flüchtlingsheim: 31 Verletzte