EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Vier Tote bei Restaurant-Einsturz auf Mallorca

Einsatzkräfte versorgen an der Unglücksstelle die Verletzten.
Einsatzkräfte versorgen an der Unglücksstelle die Verletzten. Copyright Isaac Buj/AP
Copyright Isaac Buj/AP
Von Euronews mit AP
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Am Ballermann auf Mallorca ist ein Strandlokal eingestürzt. Vier Menschen haben das Unglück nicht überlebt, darunter zwei Deutsche.

WERBUNG

Auf der spanischen Insel Mallorca sind beim Einsturz eines Restaurantgebäudes vier Menschen ums Leben gekommen. Der Polizei zufolge wurden mindestens 16 Menschen verletzt. Das Unglück ereignete sich am bei Touristen beliebten Stand von Palma de Mallorca. Nach Feuerwehrangaben war Überlastung des ersten Stockwerks eine mögliche Ursache für den Einsturz des Lokals. Am frühen Freitagmorgen hatten Einsatzkräfte unter den Trümmern noch fieberhaft nach Opfern gesucht. Der Bürgermeister ordnete eine dreitägige Trauer an.

Die Gegend um die Unglücksstelle war zum Zeitpunkt des Einsturzes am Donnerstagabend stark besucht. Bei den Todesopfern handelt es sich um eine 23-jährige Spanierin, einen 44-jährigen Senegalesen und zwei 20 und 30 Jahre alte Frauen aus Deutschland.


Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Einstürzendes Wohnhaus reist 84-Jährige in den Tod

Verletzte beim Einsturz eines Wohngebäudes nahe Neapel

Gebäudeeinsturz in Marseille: Fünfte Leiche geborgen