EventsVeranstaltungenPodcast
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Schwarzenegger in Wien zum Klimaschutzgipfel

Schwarzenegger
Schwarzenegger Copyright Jack Dempsey/Copyright 2023 The AP. All rights reserved
Copyright Jack Dempsey/Copyright 2023 The AP. All rights reserved
Von Euronews mit AFP
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Arnold Schwarzenegger hält in der Wiener Hofburg Klimagipfel ab.

WERBUNG

In der Wiener Hofburg hat der "Austrian World Summit" zum Klimaschutz begonnen. Zu der Veranstaltung hat der Ex-Filmstar und ehemalige Gouverneur von Kalifornien, Arnold Schwarzenegger eingeladen. Das Motto: "We have the power"

Schwarzenegger will Lösungen für die Klimakrise aufzeigen.

Neben Schwarzeneggen sind auch der österreichische Bundespräsident Alexander Van der Bellen, Umweltministerin Leonore Gewessler und der Ex-Schwergewichts-Boxweltmeister Wladimir Klitschko dabei.

Der Summit von Schwarzenegger sorgt aber auch für erhitzte Gemüter und ist unter der Umwelt-NGOs mittlerweile umstritten. Die „Letzte Generation“ und „Fridays For Future“ werfen der Veranstaltung etwa Greenwashing vor. So klebten sich Aktivisten am Vormittag in der Nähe der Hofburg an den Ring und demonstrierten gegen das Event.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

#TheCube hakt nach: Hat Europa CO2-Emissionen weltweit wirklich am meisten reduziert?

Europäische Umweltagentur: Flutebenen nicht industriell entwickeln, Frühwarnsysteme verbessern

Die schlechteste Weinernte seit 62 Jahren wird auf „extremes“ Wetter und Klimawandel zurückgeführt