EventsVeranstaltungenPodcast
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Daft Punk-Hälfte Thomas Bangalter meldet sich zurück

Das ehemalige French House-Duo Daft Punk
Das ehemalige French House-Duo Daft Punk Copyright Matt Sayles/Invision/AP
Copyright Matt Sayles/Invision/AP
Von Euronews mit AFP
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Thomas Bangalter, die eine Hälfte des ehemaligen French House-Duos Daft Punk, ist zurück auf der Bühne – diesmal mit einer Partitur, die man so nicht erwartet hätte.

WERBUNG

"Mythologies", so heißt das neue Stück des Choreografen Angelin Preljocaj. Das Ballett wurde am Freitag an der Opéra National de Bordeaux vorgestellt.

Die Musik dazu schrieb kein geringerer als Thomas Bangalter. Das ehemalige Miglied von Daft Punk komponierte erstmals für Symphonieorchester.

Dirigent Romain Dumas erklärt, dass das Stück eine Menge Einflüsse aus der Barockmusik enthalte. "Thomas ist begeistert von Bach, von Vivaldi, von der Reinheit des Schreibens und der Reinheit des Stils."

Und Choreograph Angelin Preljocaj ergänzt: "Mit Thomas Bangalter zu arbeiten ist auch eine tolle Erfahrung." Diese Gelegenheit hätte er nicht verpassen wollen.

Die eine Hälfte des ehemaligen French House-Duos ist zurück auf der Bühne – diesmal mit einer Partitur, die man so nicht erwartet hätte.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Schwanensee und Nussknacker - gestrandetes Kiewer Ballett tritt im Pariser Châtelet auf

Zwischen Traum und Albtraum: Kiewer Balletttruppe tanzt auf der Bühne des berühmten Pariser Châtelet

"Daft Punk" verkünden Trennung: So reagieren die Fans