Video

euronews_icons_loading
Iranischer Außenminister Hossein Amir-Abdollahian (links) und Syriens Außenminister Faisal Mekdad (rechts)