Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

TUI profitiert von ungebrochener Urlaubsfreude

TUI profitiert von ungebrochener Urlaubsfreude
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Trotz der Wirtschaftskrise florierte in diesem Jahr offenbar der Tourismus. Die Quartalsergebnisse der deutschen TUI AG jedenfalls übertrafen die Erwartungen. Im dritten Quartal des Geschäftsjahres stieg der Gewinn vor Steuern auf 102,3 Millionen Euro, von 96 Millionen im vergangenen Jahr.

Es sieht ganz so aus, als ließen die Europäer sich von den Sparpaketen nicht ihre Sommerferien verderben. Der weltgrößte Reisekonzern TUI Travel, der zum Teil der deutschen TUI AG gehört, konnte die Erwartungen übertreffen. Der kühle Sommerbeginn veranlasste viele Menschen vor allem aus Nordeuropa, im Urlaub in die Sonne zu fliegen. Für TUI Travel ist das ein Grund zur Freude, bei der TUI AG weckt es Begehrlichkeiten. Erfahren Sie mehr in “Behind Markets”.