Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Brief an IWF: Griechenland beantragt offiziell neue Finanzhilfen

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
euronews_icons_loading
Brief an IWF: Griechenland beantragt offiziell neue Finanzhilfen

Griechenland hat beim Internationalen Währungsfond (IWF) einen neuen Kredit beantragt. Ein IWF-Sprecher bestätigte den Eingang eines entsprechenden Schreibens. Man werde nun mit den griechischen Behörden und seinen europäischen Partnern über den Zeitpunkt und die Modalitäten von Gesprächen beraten.

In dem Brief des Finanzministers beantragt die Regierung in Athen einen neuen dreijährigen Kredit, dessen Umfang jedoch nicht genannt wurde.

Griechenland hat eine Reihe harter Reform- und Sparauflagen im Gegenzug für neue Hilfsgelder akzeptiert. In der Nacht zum Donnerstag verabschiedete das Parlament ein zweites Maßnahmenpaket.

Wann die Verhandlungen über neue Finanzhilfen genau beginnen werden, ist bislang unklar. Eine Sprecherin der EU-Kommission erklärte, man erwarte, dass die Institutionen in den kommenden Tagen nach Athen reisen.