EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Chile: Taxifahrer protestieren gegen "Uber"

Chile: Taxifahrer protestieren gegen "Uber"
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

In der chilenischen Hauptstadt Santiago de Chile haben Taxifahrer gegen den privaten Fahrdienst Uber protestiert. Die traditionellen Fahrer

WERBUNG

In der chilenischen Hauptstadt Santiago de Chile haben Taxifahrer gegen den privaten Fahrdienst Uber protestiert.

Die traditionellen Fahrer verzeichnen nach eigenen Angaben herbe Verluste durch die Konkurrent. Ihre Kundenzahlen würden stetig zurückgehen, hieß es.

Die Kunden dagegen schätzen Ubers preisgünstiges Angebot.

Der Streik in Chile folgt zahlreichen ähnlichen Protestaktionen gegen Uber weltweit.

#EconomiaPA Uber es “un transporte informal y por lo tanto ilegal” en Chile. https://t.co/wt1EDqXo4cpic.twitter.com/KheVftvJSL

— PanamáAmérica (@PanamaAmerica) April 7, 2016

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

"Es ist meine Familie": Menschen demonstrieren für Tierrechte in Mexiko

Stop Bibi: Proteste in Israel für Freilassung der Geiseln und Waffenruhe in Gaza

Feminist:innen gegen rechts: Proteste gegen den Rassemblement National in Frankreich