EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Französischer Minister mit Eiern beworfen

Französischer Minister mit Eiern beworfen
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Während einer Demonstration gegen Frankreichs umstrittenes neues Arbeitsrecht ist Wirtschaftsminister Emmanuel Macron mit Eiern beworfen…

WERBUNG

Während einer Demonstration gegen Frankreichs umstrittenes neues Arbeitsrecht ist Wirtschaftsminister Emmanuel Macron mit Eiern beworfen worden. Der Protest war von der kommunistischen Gewerkschaft CGT organisiert worden. Macron gilt als einer der unnachgiebigsten Unterstützer der neuen Gesetzgebung.

Die Demonstranten im Pariser Stadtteil Montreuil riefen “Hau ab”, als Macron ein Postgebäude betrat, um eine Briefmarke vorzustellen, mit der an die Volksfrontregierung erinnert wird. Die Koalition aus Sozialisten und Kommunisten hatte in der 30er Jahren neue Gesetze zum Schutz der Arbeiter eingeführt.

Auch in anderen Städten wurde weiter gegen das neue Arbeitsrecht demonstriert. Die Proteste begannen vor fast einer Woche. Sie sind begleitet von einem Streik bei der französischen Eisenbahngesellschaft SNCF.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Bizarrer Wahlkampf in Frankreich: Wird Sozialist Raphael Glucksmann Premierminister?

Vergewaltigung mit antisemitischem Motiv: Die französische Polizei ermittelt

Durchbruch: KI hilft, Krebsart unbekannten Ursprungs zu identifizieren