Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Paris: Prozessbeginn gegen Ex-Budgetminister Cahuzac

Paris: Prozessbeginn gegen Ex-Budgetminister Cahuzac
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

In Paris hat ein Prozess gegen den früheren französischen Budgetminister Jérôme Cahuzac wegen Steuerflucht und Geldwäsche begonnen. Der 64-Jährige wird beschuldigt, bis 2009 mehrere nicht deklarierte Konten in der Schweiz und später auch in Singapur geführt zu haben.

Cahuzac und seiner mitangeklagten Ex-Frau Patricia Ménard drohen bis zu sieben Jahre Haft und hohe Geldstrafen.

Zu Prozessbeginn erklärte Cahuzac, er habe sein erstes Schweizer Konto im Jahr 1992 eingerichtet. Es habe zur Finanzierung der politischen Aktivitäten des ehemaligen französischen Ministerpräsidenten Michel Rocard gedient. Rocard verstarb am 2. Juli 2016.

Cahuzac war im März 2013 als Minister zurückgetreten und hatte den Vorwurf der Steuerhinterziehung damals zunächst bestritten. Später räumte er ein, in einer Lügenspirale gefangen gewesen zu sein.