Spektakuläre Flucht mit dem Hubschrauber

Spektakuläre Flucht mit dem Hubschrauber
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Ein bewaffnetes Kommando landete im Gefängnishof. Es habe es weder Verletzte noch Geiseln gegeben.

WERBUNG

Eine filmreife Flucht aus dem Gefängnis ist Redouane Faid, einem der meistgesuchten Verbrecher Frankreichs, an diesem Sonntag gelungen: mit dem Hubschrauber.

Ein Mithäftling aus der Haftanstalt in Réau im Departement Seine-et-Marne südöstlich von Paris filmte den spektakulären Ausbruch, der sich binnen weniger Minuten abspielte, wie die Strafvollzugsbehörde mitteilte. Ein bewaffnetes Kommando sei im Gefängnishof gelandet, während der Gefangene im Besucherraum war. Es habe es weder Verletzte noch Geiseln gegeben.

Der mehrfach verurteilte Wiederholungstäter war bereits vor fünf Jahren spektakulär aus einem Gefängnis in Nordfrankreich geflohen. Im vergangenen Frühjahr wurde er wegen eines Raubüberfalls, bei dem eine Polizistin ums Leben kam, zu 25 Jahren Haft verurteilt.

Faid hat Frankreich in Berühmheit erlangt. 2010 veröffentlichte er ein Buch über seine "Karriere" als Spezialist für das Ausrauben von Geldtransportern.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Hubschrauberflucht "hätte nicht passieren dürfen"

Nicht hart genug? Migrationspakt im EU-Wahlkampf an Frankreichs Grenze kritisiert

120 Jahre Entente Cordiale: Frankreich und Großbritannien tauschen Wachen aus