Eilmeldung

Eilmeldung

Großbritannien: Empörung über Boris Johnsons Äußerungen über Frauen

Sie lesen gerade:

Großbritannien: Empörung über Boris Johnsons Äußerungen über Frauen

Großbritannien: Empörung über Boris Johnsons Äußerungen über Frauen
Schriftgrösse Aa Aa

Boris Johnson ist für seine schlüpfrige Sprache bekannt. Viele Leute glauben, dass er manchmal zu weit gehe und dies war jetzt der Fall.

In seiner Montags-Kolumne in der britischen Zeitung Telegraph, für die Johnson ein sechststelliges Gehalt erhält, verglich er verschleierte Frauen mit Briefkästen und Bankräubern und sagte zudem, sie sehen merkwürdig aus.

Johnsons Äußerungen lösten Empörung in allen politischen Lagern aus.

Sein ehemaliger Vertreter im Außenministerium bezeichnete Johnsons Äußerungen als beleidigend.

Der Vorsitzende der konservativen Partei Brandon Lewis rief Johnson zu einer Entschuldigung auf.

Auch aus dem britischen Oberhaus kam Kritik und zudem die Forderung Johnson zumindest temporär aus der Partei zu entfernen, bis sich dieser entschuldigt.

Auch die Premierministerin Theresa May äußerte sich zu Johnsons Kommentaren und stellte klar, dass es eine individuelle Entscheidung jeder Frau sei, wie sie sich kleiden möchte. Niemand sollte einer Frau sagen, wie sie sich zu kleiden habe. Dies sei bereits offen besprochen worden. Jeder müsse auf seinen Ton achten. Boris Johnsons Äußerungen bezüglich des Aussehens anderer Leute seien ganz klar beleidigend gewesen.