Eilmeldung

Eilmeldung

Bescheuert? Scherze über Tempolimit im Autoland Deutschland

Bescheuert? Scherze über Tempolimit im Autoland Deutschland
@ Copyright :
PixabayCC RettungsgasseJETZTde
Schriftgrösse Aa Aa

Über die Diskussion zu einem möglichen Tempolimit und höheren Spritsteuern im Autoland Deutschland - um die Klimaziele des Pariser Abkommens vielleicht doch noch einzuhalten - machen sich einige im Ausland lustig. Bloomberg erinnert an den Kraftwerk-Song aus den 70er Jahren, in dem von "Fahr'n fahr'n fahr'n auf der Autobahn" die Rede ist.

Scheuer nennt Tempolimit "gegen jeden Menschenverstand"

Allerdings sieht es nicht nach einer raschen Umsetzung der umstrittenen Pläne aus. Der deutsche Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) hatte die Vorschläge der Regierungskommission zu einem Tempolimit auf Autobahnen und zu höheren Kraftstoffsteuern gleich strikt zurückgewiesen. Die Überlegungen richteten sich "gegen jeden Menschenverstand", sagte Scheuer zur dpa in München. Der CSU-Politiker betonte: "Wir wollen die Bürger von den Chancen der Mobilität der Zukunft begeistern und mitreißen. Forderungen, die Zorn, Verärgerung, Belastungen auslösen oder unseren Wohlstand gefährden, werden nicht Realität und lehne ich ab."

In der Kommission sind IG Metall, ADAC, Industrieverband BDI, Autoverband VDA, Volkswagen, Deutscher Bahn, Städtetag und Umweltverbänden wie Nabu oder BUND vertreten. Aber auch beim Autoverein ADAC unterstützen natürlich nicht alle ein Tempolimit.

Die Nachbarn als Vorbild

Allerdings fordern in den sozialen Medien viele zum Umdenken auf. Denn in fast allen Nachbarländern Deutschlands gibt es ein Tempolimit.

Immer mehr Staus in Deutschland

Die Realität auf deutschen Autobahnen sieht oft anders aus als die Freiheit, die Gegner des Tempolimits beschwören.2018 gab es so viele Staus wie noch nie zuvor in Deutschland.

Die Bundesregierung in Berlin hatte das Gremium zu Beratungen über die Zukunft der Mobilität vor dem Hintergrund eingesetzt, dass Deutschland die festgelegte Zielen für das Einsparen von Kohlendioxid (CO2) zu verfehlen droht.

.