Eilmeldung

Judo Grand Slam Düsseldorf – Japan dominiert Wettkämpfe

Judo Grand Slam Düsseldorf – Japan dominiert Wettkämpfe
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Zweiter Wettkampftag beim Judo Grand Slam in Düsseldorf. 362 Männer und 243 Frauen sind in der Landeshauptstadt Nordrhein-Westfalens am Start.

Viermal war Japan am Vortag erfolgreich und auch am zweiten Wettkampftag dominierten die japanischen Judoka. Vier Wettkämpfe standen auf der Agenda, erneut konnten die japanischen Kämpfer drei Goldmedaillen für sich verbuchen.

Die Britin Sally Conway gewinnt das Finale in der Klasse bis 70 Kilogramm. Miriam Butkereit hat beim Heim-Grand-Slam in Düsseldorf überraschend den zweiten Platz erkämpft.

Die 24-Jährige vom TSV Glinde unterlag im Finale der Olympia-Dritten. Ihre vierte Grand-Slam-Medaille ist ein großer Erfolg für die zweimalige deutsche Meisterin.

Sotaro Fujiwara sichert sich die Goldmedaille in der Klasse bis 81 Kg. Er besiegte im Finale Aslan Lappinagov aus Russland.

Der 25-jährige Dominic Ressel vom TSV Kronshagen bezwang im Kampf um Bronze in der Gewichtsklasse bis 81 Kilogramm Dagwasuren Njamsuren aus der Mongolei. Zwei Wochen nach seinem Sieg beim Grand Slam in Paris bestätigte der EM-Zweite von 2017 damit seine starke Form.

Shohei Ono darf sich über die Goldmedaille in der Klasse bis 73 Kg freuen. Im Finale bezwang er seinen Landsmann Masashi Ebinuma. Bereits im Vorjahr konnte der Olympiasieger von Rio de Janeiro in Düsseldorf gewinnen. In diesem Jahr reichte nach 4:00 Minuten ein Waza-Ari zum Sieg.

Die Japanerin Miku Tashiro gewinnt ihren Finalkampf in der Klasse bis 63 Kg. Daria Fdavydova aus Russland musste sich mit der Silbermedaille zufriedengeben. Bereits nach 1:18 Minuten beendet die Vize-Weltmeisterin den Kampf mit einem Ippon.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.