Eilmeldung

Eilmeldung

Dubai: Federer vor 100. ATP-Titel

Dubai: Federer vor 100. ATP-Titel
Schriftgrösse Aa Aa

Mehr Mühe als erwartet hatte der an Nummer zwei gesetzte Roger Federer im Viertelfinale des ATP-Turniers von Dubai. Im ersten Durchgang musste der Schweizer einen Satzball von Marton Fucsovics abwehren.

Nach dem gewonnenen Tie-Break und insgesamt zwei Regenpausen lief es besser für Federer gegen den ungesetzten Ungarn. Schließlich besiegte der Ranglistensiebte die Nummer 35 der Welt nach knapp zwei Stunden mit 7:6 und 6:4.

Ein packendes Viertelfinale über drei Sätze lieferten sich lieferten sich Stefanos Tsitsipas und der Pole Hubert Hurkacz.

Nach gewonnenem ersten Durchgang gönnte sich der an Nummer fünf gesetzte Grieche in Satz zwei eine Auszeit, um in Durchgang drei für klare Verhältnisse zu sorgen. Gleich den ersten Matchball nutzte Tsitsipas zum 7:6 und 6:1 Erfolg.Einzug in die Runde der letzten vier.

Der Grieche trifft nun auf Gael Monfils aus Frankreich. Federer spielt gegen den in Dubal lebenden Kroaten Borna Coric.