EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Champions League: Schalke muss zu ManCity

Champions League: Schalke muss zu ManCity
Copyright REUTERS/Sergio Perez
Copyright REUTERS/Sergio Perez
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Nach einer 2:3 Niederlage im Hinspiel müssen die Knappen mindestens mit 2 Toren Vorsprung gewinnen.

WERBUNG

In der Champions League stehen am Dienstag die nächsten Achtelfinal-Rückspiele auf dem Programm. Angeführt von Cristiano Ronaldo will der italienische Meister Juventurs Turin das 0:2 aus dem Hinspiel gegen Atletico Madrid aufholen. 

Trainer Massimiliano Allegri hat in diesem Jahr hohe Erwartungen zu erfüllen. Die Verpflichtung von Superstar Ronaldo hat die Hoffnung auf den Champions-League-Titel geweckt.

"Alles ist offen"

Im zweiten Spiel des Tages muss Schalke 04 zum schweren Auswärtsspiel zu Manchester City reisen. Nach einer 2:3 Niederlage im Hinspiel müssen die Knappen mindestens mit 2 Toren Vorsprung gewinnen. Manchester-Trainer Pep Guardiola mahnt trotzdem zur Vorsicht.

"Alles ist offen. Deshalb liegt es an uns, uns zu konzentrieren. Denn wenn wir nur schauen, was in den letzten Spielen passiert ist. Klar, wir sind der Favorit, wir sind besser. Aber es ist ein Spiel und alles kann passieren. Wir haben es letzte Woche gesehen."

Dass noch alles drin ist, ist spätestens klar, seit Paris St. Germain in der vergangenen Woche gegen Manchester United einen 2:0 Vorsprungs aus dem Hinspiel noch verspielte und überraschend ausschied. 

Die Rückspiele des Achtelfinales werden um 21:00 angepfiffen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Schock-Aus für Paris St. Germain nach 1 : 3 gegen ManU

Real Madrid verliert 1 : 4 gegen Ajax Amsterdam - und ist raus

Champions League Achtelfinale - Schalke hofft auf Fußballwunder