Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

no comment

Nach erster Saisonniederlage des FC Bayern: Wiesn-Besuch gegen Katerstimmung

Die Woche hätte für den FC Bayern München perfekt werden können. Nach der 7:2-Gala gegen Tottenham in der Champions-League hatten viele Fans des deutschen Rekordmeisters mit einem Pflichtsieg gegen die TSG Hoffenheim gerechnet. Doch der Klub aus Baden-Württemberg machte den Münchenern einen Strich durch die Rechnung.

Die Bayern zeigten in der heimischen Arena einen uninspirierten Auftritt. Einen Tag später ließen sich die Spieler beim traditionellen Oktoberfest-Besuch davon wenig anmerken. Auch der zuletzt ob seiner Stammposition auf der Ersatzbank unglückliche Thomas Müller konnte am Sonntag auf der Wiesn wieder lächeln.

Der FC Bayern München zu Besuch im Käfer-Zelt

Für Trainer Niko Kovac ist es in seinem zweiten Amtsjahr bereits der zweite Besuch auf dem Oktoberfest, schon als Spieler des FC Bayern war er jährlich bei dieser speziellen Teambuildings-Maßnahme dabei.

Reuters
Haben nach der Niederlage wieder gut lachen - Trainer und Sportdirektor des FC BayernReuters

Für die sechs Neuzugänge, darunter Philippe Coutinho hingegen war der Besuch eine Premiere:

Reuters
Für Coutinho ist die Wiesn noch NeulandReuters

Nach dem Besuch des größten Volksfestes der Welt fahren viele Spieler des FC Bayern zu ihren Nationalmannschaften. Das nächste Spiel im Verein steht mit dem nächsten Auswärtsspiel beim FC Augsburg in zwei Wochen an.

Mehr No Comment