Eilmeldung
euronews_icons_loading
Pakistan macht Schmuggelware platt

In Karatschi (Pakistan) ist im großen Stil Schmuggelware vernichtet worden. Nach Angaben des Zolls wurden 715 Kilogramm Arzneimittel sowie rund 65 000 Flaschen Alkohol mit einer Walze übergemangelt beziehungsweise verbrannt. Die Produkte waren sichergestellt worden, als sie außer Landes geschafft oder importiert werden sollten. Der Zoll teilte mit, in diesem Jahr seien in Pakistan für den unrechtmäßen Handel bestimmte Güter im Wert von umgerechnet rund 250 Millionen US-Dollar beschlagnahmt worden.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.