EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Orthodoxes Weihnachtsfest in Bethlehem

Orthodoxes Weihnachtsfest in Bethlehem
Copyright AP
Copyright AP
Von Euronews mit AP
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Für die orthodoxen Christen ist der 6. Januar Heiligabend und der 7. Weihnachten. In Bethlehem feierten sie in der Geburtskirche Jesu.

WERBUNG

Orthodoxe Christen auf der ganzen Welt haben am 6. Januar Heiligabend gefeiert. In Bethlehem im Westjordanland zog der Patriarch von Jerusalem, Theophilos III., in die Geburtskirche Christi ein. Die orthodoxen Kirchen richten sich nach dem Julianischen Kalender und feiern somit am 6. Januar Heiligabend, und am 7. das Weihnachtsfest.

Palästinensische Pfadfinder spielten Dudelsack. Am Krippenplatz steht ein großer Weihnachtsbaum. Orthodoxe Christen aus der ganzen Welt sind nach Bethlehem gekommen, um am Ort der Geburt Jesu das Weihnachtsfest zu begehen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Euronews am Abend | Die Nachrichten vom 06.01.2020

500 Meter Kuchen zum Dreikönigstag

Weihnachten in Bethlehem fällt in diesem Jahr aus