Eilmeldung
This content is not available in your region

Wer macht mit? Tim Bendzko-Konzert für Corona-Studie

Tim Bendzko (Archivbild)
Tim Bendzko (Archivbild)   -   Copyright  BRITTA PEDERSEN/AFP
Schriftgrösse Aa Aa

Seit der Coronakrise finden keine Konzerte mehr statt - aus Sicherheitsgründen. Das soll sich schnell ändern - aber wie?

Großveranstaltungen trotz Pandemie?

Die Universität Halle arbeitet derzeit an einer Corona-Hygieniestudie namens Restart-19. Dabei sollen verschiedene Konzertsituationen untersucht werden, um geeignete Sicherheitsvorkehrungen zu treffen und Großveranstaltungen selbst in Zeiten von Corona schnell wieder zu ermöglichen. Es ist die weltweit erste Studie dieser Art.

Damit das Ergebnis aussagekräftig ist, sucht die Uni Halle mehrere Tausend Freiwillige, die sich unter hohen Sicherheitsvorkehrungen ein Tim Bendzko-Konzert ansehen.

Was ist geplant?

Tim Bendzko tritt am Samstag, den 22. August, in der Leipziger Arena auf. Bis zu 4.200 Konzertbesucher*innen sollen teilnehmen, um alles so realistisch wie möglich abzubilden.

Im Schnelldurchlauf werden drei Konzertsituationen simuliert.

Dabei sollen die Musikfans tanzen, mitsingen, Getränke kaufen, zur Toilette und zur Bühne gehen. Auf diese Weise erstellen die Wissenschaftler Bewegungs- und Kontaktmuster.

Wie wird für Sicherheit gesorgt?

Zwei Tage vor dem Event geben die Teilnehmer*innen einen Speicheltest ab. Sie werden vor dem Beginn des Konzerts untersucht und erhalten einen Tracker. Dieser misst die Abstände zu den anderen Teilnehmern, erklärt Studienleiter Stefan Moritz der Uni Halle im Interview mit MDR Jump. In der Halle werden außerdem 50 Sensoren angebracht, um die Kontaktpunkte zu identifizieren.

Alle Konzertbesucher*innen erhalten ein fluoreszierendes Desinfektionsmittel. Unter UV-Licht wird dadurch sichtbar, wo besonders häufig hingefasst wurde.

Wie kann ich teilnehmen?

Knapp 2.000 Freiwillige haben sich bereits für das kostenlose Konzert registriert. Bis zu 4.200 können insgesamt mitmachen. Die Anmeldefrist endet am 16. August.