Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Gewaltsame Proteste im Westjordanland

Access to the comments Kommentare
Von Frank Weinert
euronews_icons_loading
Gewaltsame Proteste im Westjordanland
Copyright  AP Photo/Majdi Mohammed

Im Westjordanland ist es am Neujahrstag zu Zusammenstößen zwischen Palästinensern und der israelischen Armee gekommen. Hunderte von Menschen protestierten gegen die Errichtung eines Siedler-Außenpostens im von Israel besetzten Westjordanland. Demonstranten warfen Steine auf die Militärs. Die Soldaten feuerten Tränengas und Gummigeschosse auf die Protestierer. Die Demonstranten hatten sich am Rande des Dorfes Deir Jarir in der Nähe von Ramallah versammelt.

Fast 500.000 jüdische Siedler leben in mehr als 130 Siedlungen, die über das Westjordanland verstreut sind.

Die Siedler haben Dutzende von sogenannten "Außenposten" errichtet, die von der israelischen Regierung nicht genehmigt sind.