Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Chelsea gewinnt 2:0 gegen Real und spielt im CL-Finale gegen ManCity

euronews_icons_loading
Timo Werner schoss das erste Tor für Chelsea am Mittwochabend
Timo Werner schoss das erste Tor für Chelsea am Mittwochabend   -   Copyright  Alastair Grant/Copyright 2021 The Associated Press. All rights reserved
Schriftgrösse Aa Aa

Champions League: Chelsea gewinnt 2:0 gegen Real, die Mannschaft von Thomas Tuchel spielt im Finale gegen den Tabellen-Ersten der PremierLeague Manchester City.

Das erste Tor für Chelsea schoss am Mitwochabend nach 27 Minuten der ehemalige Bundesliga-Star Timo Werner. Das zweite Tor erzielte Mason Mount (85.), doch auch dem Chelsea-Torhüter Edouard Mendy kam eine entscheidende Rolle zu.

Man City mit Ex-Bayern-Coach Pep Guardiola hatte sich am Dienstagabend gegen Paris Saint-Germain durchgesetzt. Mit den Franzosen hatte Tuchel in der vergangenen Saison noch im Endspiel gegen den FC Bayern München verloren. Das rein englische Endspiel findet am 29. Mai in Istanbul statt.