EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Zwei Wochen vor Weihnachten: Immer mehr Länder setzen auf Impfpflicht

Ein ganz besonderes Weihnachtsgemälde bis besten Wünschen zum Fest im Mauerpark in Berlin
Ein ganz besonderes Weihnachtsgemälde bis besten Wünschen zum Fest im Mauerpark in Berlin Copyright Markus Schreiber/Copyright 2021 The Associated Press. All rights reserved
Copyright Markus Schreiber/Copyright 2021 The Associated Press. All rights reserved
Von Euronews mit DPA/AFP/AP
Zuerst veröffentlicht am Zuletzt aktualisiert
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Spezifische Impfpflicht in Deutschland und Tschechien, 300 Prämie zum Anreiz in der Slowakei - und Dänemark macht Klubs und Diskotheken wieder dicht.

WERBUNG

Immer mehr Länder in Europa setzen auf eine Impfpflicht im Kampf gegen Corona. In Deutschland wird sie berufsbezogen ab Mitte März für Beschäftigte in Krankenhäusern, Arztpraxen und Pflegeheimen gelten.

Eine entsprechende Änderung des Infektionsschutzgesetzes verabschiedeten Bundestag und Bundesrat an diesem Freitag in Berlin. Der neue Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) mahnte zur Eile.

"Wir haben keine Zeit zu verlieren. Diese Bundesregierung hat sich viel vorgenommen, aber das oberste Ziel, das oberste Ziel, ist für uns der Schutz der Bevölkerung in dieser Gesundheitskrise."

Tschechien: Impfpflicht ab 60

Die scheidende tschechische Regierung hat ebenfalls eine Verordnung über eine Impfpflicht für Menschen ab 60 Jahren verabschiedet.

Diese soll ab 1. März 2022 in Kraft treten, könnte allerdings schon bald wieder kassiert werden. In wenigen Tagen übernimmt eine neue Regierungsmannschaft das Ruder. Tschechien hat eine der höchsten Infektionsraten weltweit.

Slowakei: 300 Euro Impfprämie

Einen anderen Weg geht das Nachbarland Slowakei. Dort sollen Menschen ab 60 künftig mit einer Prämie von 300 Euro dafür belohnt werden, dass sie sich gegen Covid-19 impfen lassen.

Zuvor war auch dort über eine mögliche Impfpflicht debattiert worden. Die Slowakei hat eine der niedrigsten Impfraten in der EU. Bislang sind nur 46,5 % der 5,5 Millionen Einwohner vollständig geimpft. Besonders gering ist der Anteil unter älteren Menschen.

Dänemark: Vorgezogene Weihnachtsferien

Auch Dänemark verschärft seine Maßnahmen im Kampf gegen die hohen Corona-Infektionszahlen. Dazu gehört die Schließung der Schulen ab dem 15. Dezember bis Anfang nächsten Jahres.

Auch Klubs und Diskotheken machen fürs Erste wieder dicht. Grund für die Verschärfung ist die Ausbreitung der neuen Omikron-Variante.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Weihnachtsmanndorf in Rovaniemi erwartet sehnlichst seine Gäste

FFP2-Masken für Kinder? Stiftung Warentest rät ab

Angela Merkel wird 70: Wie beliebt ist die Ex-Kanzlerin noch?