EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Kurze Verschnaufpause vor Omikron? Euronews am Abend am 13.12.

Auf dem Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz in Berlin
Auf dem Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz in Berlin Copyright Michael Sohn/Copyright 2021 The Associated Press. All rights reserved
Copyright Michael Sohn/Copyright 2021 The Associated Press. All rights reserved
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Boris Johnson hat schon die zweithöchste Alarmstufe ausgerufen - wegen Omikron. Und was sonst noch wichtig ist an diesem Montag.

WERBUNG

😷 Guten Abend!

😮 Boris Johnson hat wegen der Omikron-Variante die zweithöchste Warnstufe ausgerufen - in London sind schon 40 Prozent aller Ansteckungen die Mutante. In Deutschland ist die 7-Tage-Inzidenz weiter gesunken, doch wird alles erfasst

🚢 In der Ostsee sind zwei Frachtschiffe kollidiert - mit schlimmen Folgen

🇨🇭 In der Schweiz macht das vielen Genesenen Sorgen: sie können nicht mehr nach Hause, weil sie positiv getestet wurden

🌈 Warum die Coffeeshops in den Niederlanden immer beliebter werden... 

🍗 Der Bürgermeister von Lyon will keine Gänseleber mehr anbieten - und löst damit einen Shitstorm aus. 

⚽️ Bei der UEFA-Auslosung in Nyon gab es eine Serie peinlicher Pannen. Doch jetzt sollen die Bayern gegen Salzburg spielen. 

🌊 Die tollsten Bilder zeigen die Riesenwellen im Surfer-Paradies Nazaré

🌻 Wir wünschen Ihnen einen schönen Abend! Unseren abendlichen Newsletter auf Telegram könen Sie abonniseren - wir sind auf Telegram zu finden under @euronewsde

Übrigens haben wir ein Corona-Update - mit vielen Infos, die Sie sich hier anschauen können.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

13.000 Arbeitsplätze: Scholz und Habeck eröffnen neue Giga-Fabrik an der Nordsee

Schweden: Schießerei in der Nähe der israelischen Botschaft gemeldet

Wie Europa von der Abhängigkeit fossiler Brennstoffen zur Abhängigkeit von Seltenen Erden steuert