EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Emotionale Szenen am Flughafen: Australien öffnet nach 2 Jahren die Grenzen

Emotionale Szenen am Flughafen: Australien öffnet nach 2 Jahren die Grenzen
Copyright AP Photo
Copyright AP Photo
Von Euronews mit dpa
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Für ganze 704 Tage wurden viele Paare und Familien wegen der strikten Corona-Abschottungspolitik Australiens auseinandergerissen. Die Wiedersehensfreude ist riesig.

WERBUNG

Nach zwei Jahren der Abkapselung öffnet Australien seine Grenzen für Reisende. Zweifach geimpfte Besucher dürfen ab sofort quarantänefrei Urlaub im Traumland vieler Fernreisender machen. "Das Warten hat ein Ende", sagte Premierminister Scott Morrison. "Meine Botschaft an Touristen auf der ganzen Welt lautet: Packen Sie ihre Koffer!"

Über 700 Tage der Abschottung

704 Tage lang war Urlauberinnen und Urlaubern die Einreise untersagt. Kaum ein westliches Land verfolgte eine derart strikte Corona-Abschottungsstrategie.

Selbst für Einheimische war die Einreise nach Down Under lange Zeit fast unmöglich, Paare und Familien wurden auseinandergerissen. Und so ist die Wiedersehensfreude am Flughafen Sydney riesig.

Peter Bayliss ist mit einem der ersten Flieger aus Kanada angereist: "Ich lebe in Kanada und meine Eltern hier in Australien. Ich habe sie seit der Pandemie kein einziges Mal gesehen. Jetzt endlich konnte ich für einen Familienbesuch herkommen."

Hochzeit vier Mal verschoben

Der Amerikaner R. J. Landis ist für eine Hochzeit angereist, die seine beste Freundin für ihn vier Mal verschoben hat. "Oh mein Gott, wie oft haben wir schon versucht, uns endlich wiederzusehen?", sagt Landis. "So oft – und jetzt haben sie endlich die Grenzen aufgemacht – drei Tage vor dem neuen Hochzeitstermin, das ist unglaublich! Als wir das gehört haben, hab ich sofort Flugtickets gebucht und bin hergekommen. Es ist komplett surreal, ich glaube, ich werde verrückt.“

Australiens Tourismusbranche atmet auf. Im Dezember hatte das Land bereits die Grenzen für Fachkräfte und internationale Studierende geöffnet.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Fluten an Australiens Ostküste: So viel Regen wie in London in einem Jahr

Australiens neuer Premierminister - Anthony Albenese - wird vereidigt

Covid-Krise: Ex-Premier Johnson entschuldigt sich für "Schmerzen und Verluste"