Einmal um die Erde: Junger Pilot kurz vor Weltrekord

Mack Rutherford nach der Landung in Pont-A-Celles in der Nähe der belgischen Stadt Chaleroi.
Mack Rutherford nach der Landung in Pont-A-Celles in der Nähe der belgischen Stadt Chaleroi. Copyright Virginia Mayo/Copyright 2022 The Associated Press. All rights reserved
Von Euronews mit AP
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Wenn Mack Rutherford in der bulgarischen Hauptstadt Sofia landet, ist er der jüngste Mensch der Welt, der mit einem Flugzeug die Welt umrundet hat.

WERBUNG

Der 17-jährige Mack Rutherford, ein belgisch-britischer Teenager ist kurz vor seinem Zie. Nur noch ein Flug, dann hat er es geschafft und wird der jüngste Mensch sein, der allein in einem Flugzeug die Welt umrundet hat.

Am Dienstag landete er nach seiner vorletzten Etappe in der Nähe der belgischen Stadt Chaleroi. Der letzte Flug der Reise wird ihn in nach Bulgarien führen - von dort aus startete er seine Weltumrundung im März mit noch 16 Jahren. Wenn alles gut geht und das Wetter mitspielt, führt seine Route über die Slowakei bis zum  Flughafen  der bulgarischen Hauptstadt Sofia.

Valentina Petrova/Valentina Petrova
Der junge Pilot vor dem Start seiner Weltumrundung in Sofia im März.Valentina Petrova/Valentina Petrova

Rutherford fliegt eine Shark, eines der schnellsten Ultraleichtflugzeuge der Welt mit einer Reisegeschwindigkeit von 300 Kilometer pro Stunde. Es wurde speziell für die lange Reise ausgerüstet wurde. Es ist zudem dasselbe Flugzeug, das bereits seine 19-jährige Schwester Zara Rutherford benutzte, als sie Anfang dieses Jahres den Weltrekord als jüngste Frau im Alleinflug um die Welt aufstellte.

Mack Rutherford wird mit seiner Reise den Briten Travis Ludlow abzulösen, der 2021 mit 18 Jahren den Rekord aufstellte, als er ebenfalls einmal um die Erde flog.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

120 Meter ohne Sauerstoff: Franzose Arnaud Jerald bricht Weltrekord im Apnoe-Tauchen

103-Jährige hält Weltrekord: "Nach unten komme ich auf alle Fälle"

Weltrekord für deutschen Surfer: Ritt auf der 26,21 Meter Monsterwelle