EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Österreich wählt Bundespräsident: Van der Bellen ist Favorit

Van der Bellen
Van der Bellen Copyright Copyright 2022 The AP. All rights reserved
Copyright Copyright 2022 The AP. All rights reserved
Von Euronews mit dpa
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Insgesamt 6 Kandidaten bewerben sich in Österreich um das Amt des Bundespräsidenten.

WERBUNG

Bei der Wahl des Bundespräsidenten in Österreich ist Amtsinhaber Van der Bellen Favorit.

Neben Van der Bellen bewerben sich sechs weitere Kandidaten. Ihr prominentester Vertreter ist der 60 Jahre alte Walter Rosenkranz von der rechten FPÖ. Er kann laut Umfragen mit etwa 16 Prozent der Stimmen rechnen.

Rund 6,4 Millionen Österreicher sind aufgerufen, das künftige Staatsoberhaupt zu bestimmen.

"Ich finde es wichtig, seine Stimme kundzutun. In diesem Jahr gibt es viele Gegenkandidaten. Man hat keine Ausrede und kann nicht sagen, mein passender Kandidat war nicht dabei. Und daher ist es umso wichtiger, zu sagen, ja, ok, ich geh wählen."

Der ehemalige Grünen-Chef Van der Bellen dürfte laut Umfragen über 50 Prozent der Stimmen bekommen.

Die letzten Wahllokale schließen um 17 Uhr.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Bundespräsidentenwahl in Österreich: Van der Bellen wiedergewählt

Österreichs Forstwirte feiern: "Extrem seltener" Baumschläfer entdeckt

Van der Bellen will Bundespräsident bleiben – Konkurrenz von FPÖ und Bierpartei