Nach Trumps erneuter Kandidatur: 11 weitere Ereignisse, die die Simpsons vorhergesagt haben

Access to the comments Kommentare
Von Shafia Khawaja  & euronews  mit dpa
Trump hat seine erneute Kandidatur für 2024 angekündigt
Trump hat seine erneute Kandidatur für 2024 angekündigt   -   Copyright  Andrew Harnik/Copyright 2022 The AP. All rights reserved

Die Zeichentrickserie "Die Simpsons" haben wieder einmal die Zukunft vorhergesagt: Der Showrunner Al Jean twitterte am Dienstagabend (Ortszeit) ein Bild von Homer Simpson und einem Wahlkampfschild mit der Aufschrift "Trump 2024". Und das kurz nachdem Donald Trump seine erneute Kandidatur für die Präsidentschaftswahlen im Jahr 2024 ankündigte.

Al Jean schrieb dazu auf Englisch: "Wie 2015 vorhergesagt". Die Prophezeiung lässt Fans aufhorchen: Autorinnen und Autoren der "Simpsons" werden mittlerweile nahezu hellseherische Fähigekeiten nachgesagt, vor allem beim Thema Trump.

Hier sind 11 weitere Ereignisse, die die Simpsons vorhergesagt haben sollen: 

1. Pferdefleisch-Skandal 2013

In Folge 19, Staffel 5 aus dem Jahr 1994 mischt die Mensa der Springfielder Grundschule Pferdefleisch mit ins Essen. Hört sich bekannt an? 2013 sorgte der Pferdefleisch-Skandal für weite Empörungswellen in Europa.

"Europa im Griff des Pferdefleisch-Skandals"

2. Ebola Ausbruch 2014

Einige Menschen behaupten “Die Simpsons“ hätten den Ausbruch von Ebola im Jahr 2014 schon Jahre zuvor vorhergesagt: In einer Folge aus 1997 (Staffel 9, Episode 3) schlägt Marge vor, ein Buch zu lesen mit dem Titel „Neugieriger George und das Ebola-Virus“. 

Das Virus wurde zwar bereits 1976 erstmals entdeckt, der Ausbruch 2014 war allerdings der schlimmste. 

3. Griechenlands Finanzkrise 2015

In der Folge „Polically Inept with Homer Simpson” aus 2013 wird Homer im Fernsehen interviewt, während auf dem Bildschirm ein Nachrichtenticker läuft mit der Schlagzeile „Europa stellt Griechenland auf Ebay ein“. Zwei Jahre später schlitterte Griechenland in eine tiefe Finanzkrise, die als Fortsetzung der Staatsschuldenkrise 2010 gesehen werden kann. 

"Europa versteigert Griechenland bei Ebay"

4. Trumps Präsidentschaftswahl 2017

In der Folge "Bart to the Future" (Staffel 11, Episode 17), die während der gescheiterten Präsidentschaftswahl Trumps im Jahr 2000 ausgestrahlt wurde, sieht man Lisa Simpson im Oval Office sitzen und hört wie sie sagt: "Wie sie wissen, hat Präsident Trump eine ziemliche Budgetkrise hinterlassen".

2017 wurde Trump zum 45. Präsidenten der Vereinigten Staaten gewählt.

5. Elektronische US-Wahlmaschinen vertauschen Stimmen

In einer Folge aus dem Jahr 2008 versucht Homer für Barack Obama abzustimmen, aber die Wahlmaschine ändert sein Votum. Vier Jahre später musste in Pennsylvania tatsächliche eine Wahlmaschine entfernt werden, nachdem sie Wählerstimmen für Obama zugunsten seines republikanischen Konkurrenten Mitt Romney änderte. 

Die "Simpsons" hatten bereits 2008 eine defekte Wahlmaschine

6. Mutierte Tomacco-Pflanzen

Im Jahr 1999 nutzte Homer nukleare Energie, um eine Kreuzung aus Tomaten- und Tabakpflanzen zu schaffen: die „Tomacco“.

2003 züchtete der US-Amerikaner Rob Baur von der Serie inspiriert tatsächlich eine solche Pflanze aus einer Tabakwurzel und einem Tomatenstamm.

Tomacco ist eine Hybridpflanze aus Tabak und Tomaten

7. Zauberer von Tigern zerfleischt

In der Folge 10, Staffel 5 aus 1993 werden die Zauberer Siegfried & Roy parodiert und bei einem Auftritt in einem Casino von einem dressierten weißen Tiger zerfleischt. Zehn Jahr später wird Roy Horn während einer Live-Vorstellung von Montecore wirklich von einem weissen Tiger angegriffen. Er überlebte den Angriff, aber erlitt schwere Verletzungen.

8. Autokorrektur

In einer 1994 ausgestrahlten Folge wird der Sinn einer SMS durch Autokorrektur verändert. Nitin Ganatra, ehemaliger Direktor von iOS Applications bei Apple, sagte gegenüber Fast Company, dass dieser besondere Moment in der Serie "Die Simpsons" diente als Inspiration, um die iPhone-Tastatur optimal zu gestalten.

9. Disneys Übernahme von 21st Century Fox

In einer 1998 ausgestrahlten Episode produzieren die Simpsons-Charaktere ein Drehbuch, das bei 20th Century Fox produziert wird. Darunter hängt ein Schild mit der Aufschrift „Abteilung von Walt Disney Co.“.

2017 kaufte Disney 21st Century Fox für geschätzte 52,4 Milliarden Dollar. 

10. "The Shard" in London

Während Lisas Reise nach London in der Folge "Lisas Hochzeit" ist hinter der Tower Bridge ein Wolkenkratzer zu sehen, welcher dem heutigen Shard sehr ähnlich sieht - und er befindet sich geografisch sogar an der richtigen Stelle. 

Der Bau des Gebäudes hat 14 Jahre später im Jahr 2009 begonnen und wurde 2013 eröffnet. 

Der "Shard" wurde ab 2009 gebaut

11. Smartwatches

Die "Simpsons" stellten die Idee einer Uhr, die auch als Handy fungieren kann, bereits in einer Episode aus 1995 vor, fast 20 Jahre bevor die erste AppleWatch auf den Markt kam. 

Die erste AppleWatch wurde 2015 auf den Markt gebracht