EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Aus dem Krankenhaus entlassen: Für den Papst beginnt wieder der Alltag

euronews-Mitarbeiterin Giorgia Orlandi
euronews-Mitarbeiterin Giorgia Orlandi Copyright euronews
Copyright euronews
Von euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

euronews-Mitarbeiterin Giorgia Orlandi berichtet aus Rom: „Papst Franziskus wurde am Freitagmorgen aus dem Krankenhaus Gemelli entlassen. (...) Jetzt wird er seine Arbeit vollständig wieder aufnehmen müssen."

WERBUNG

euronews-Mitarbeiterin Giorgia Orlandi berichtet aus Rom:

„Papst Franziskus wurde am Freitagmorgen aus dem Krankenhaus Gemelli entlassen. Wie wir wissen, war er nach seiner Operation am vergangenen Mittwoch im Krankenhaus geblieben. Er verließ es in einem Rollstuhl. Er richtete einen Gruß an die Anwesenden und an die Gläubigen, die ihn in diesen Tagen begleitet haben, aber er richtete auch einen besonderen Dank an die Ärzte, die sich so professionell um die vielen Patienten im Krankenhaus kümmern. Der Vatikan hat bestätigt, dass der Papst die letzte Nacht im Krankenhaus laut Ärzten gut verbracht hat und sich auf dem Weg der Besserung befindet. Wir wissen auch, dass er bereits begonnen hat, seine alltäglichen Tätigkeiten vom Krankenhaus aus wieder aufzunehmen. Jetzt wird er seine Arbeit vollständig wieder aufnehmen müssen. Dazu gehört auch, dass er bald wieder auf Reisen geht."

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Papst nach Krankenhausaufenthalt beim Angelusgebet

Papst Franziskus fordert Russland und Ukraine zum Austausch aller Gefangenen auf

Ostern unter hohen Sicherheitsvorkehrungen - Papst predigt Hoffnung