EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Spanien beginnt EU-Ratspräsidentschaft mit Reise nach Kiew

Zum Beginn der spanischen EU-Ratspräsidentschaft ist Ratspräsident Charles Michel zu Gast in Madrid.
Zum Beginn der spanischen EU-Ratspräsidentschaft ist Ratspräsident Charles Michel zu Gast in Madrid. Copyright Manu Fernandez/Manu Fernandez
Copyright Manu Fernandez/Manu Fernandez
Von Euronews mit AP
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Zum Auftakt der spanischen EU-Ratspräsidentschaft ist EU-Ratspräsident Charles Michel nach Madrid gereist. Zuvor hatte der spanische Ministerpräsident Pedro Sánchez Kiew besucht.

WERBUNG

Anlässlich der Übernahme der spanischen EU-Ratspräsidentschaft hat Spaniens Ministerpräsident Pedro Sánchez EU-Ratspräsident Charles Michel in Madrid empfangen. Später erläuterte Sánchez, warum er Spaniens Ratspräsidentschaft mit einer Reise in die Ukraine begonnen hat:

"Die Europäische Union wird keine Mühe scheuen, die Ukraine zu unterstützen. Aus diesem Grund bin ich gestern, am ersten Tag der spanischen Ratspräsidentschaft nach Kiew gereist und habe unsere symbolische Unterstützung, aber auch konkrete Maßnahmen zur Unterstützung des ukrainischen Volkes zum Ausdruck gebracht", sagte Sánchez.

"Die Ukraine steht an der Front, um unsere europäischen Prinzipien und Werte zu verteidigen. Es ist unsere Pflicht, das ukrainische Volk so viel und so lange wie möglich zu unterstützen", erklärt EU-Ratspräsident Charles Michel.

Spanien hofft zudem, während seiner sechsmontigen Ratspräsidentschaft Fortschritte bei mehreren wichtigen EU-Themen zu erzielen, darunter eine Einigung beim umstrittenen EU-Migrationspakt, der in der vergangenen Woche am am Widerstand Polens und Ungarns gescheitert war.

Dass die vorgezogenen Neuwahlen in Spanien für Turbulenzen während der Ratspräsidentschaft sorgen könnten, hat das Land auf der iberischen Halbinsel ausgeschlossen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Die Woche in Europa - Spanien übernimmt das Ruder und setzt einen klaren Kurs

Gas-Pipeline über Pyrenäen: Scholz und Sánchez beißen auf Granit

Sanfermines: Sieben Personen nach Stierrennen ins Krankenhaus eingeliefert