26-jährige Flossie ist offiziell die älteste Katze der Welt

Flossie wurde 1995 geboren und hat damit einen Weltrekord gebrochen als die älteste lebende Katze der Welt.
Flossie wurde 1995 geboren und hat damit einen Weltrekord gebrochen als die älteste lebende Katze der Welt.   -   Copyright  Guiness Weltbuch der Rekorde
Von Rebecca Ann Hughes

Die in Großbritannien geborene Flossie hat einen neuen Rekord als älteste lebende Katze der Welt aufgestellt.

Das Guinness Weltbuch der Rekorde hat der 1995 geborenen Katze diesen Titel nun offiziell zuerkannt.

Die Katze hat im Laufe ihres Lebens mehrere Besitzer gehabt, wohnt aber derzeit im Südosten Londons.

Ihre neue Besitzerin sagt, dass sie für ihr hohes Alter in bemerkenswert guter Verfassung ist.

Welches ist die älteste derzeit lebende Katze?

Guinness World Records und die Wohltätigkeitsorganisation Cats Protection haben Flossie als die älteste lebende Katze der Welt bestimmt.

Flossie wurde im Alter von 26 Jahren an die Wohltätigkeitsorganisation übergeben, als ihre Besitzerin sich nicht mehr um sie kümmern konnte.

"Wir waren verblüfft, als aus den Unterlagen des Tierarztes hervorging, dass Flossie fast 27 Jahre alt ist", sagte Naomi Rosling, Koordinatorin der Katzenschutzorganisation in Kent.

"Sie ist die älteste Katze, die ich je getroffen habe, in Menschenjahren mindestens 120. Wenn ich in ihrem Alter noch so gut in Form bin, mit jemandem, der das Beste für mich tut, wenn ich es am meisten brauche, werde ich eine sehr glückliche Frau sein.

Wo lebt die älteste Katze der Welt?

Glücklicherweise fand die Wohltätigkeitsorganisation für die Katze ein neues Zuhause, in dem sie gut versorgt wird.

Flossie wurde bei Vicky Green untergebracht, die im Südosten Londons lebt und Erfahrung bei der Pflege älterer Katzen hat.

Green sagt, dass Flossie taub ist und schlecht sieht, aber trotzdem verspielt und anhänglich ist.

Green ist zufällig im gleichen Alter wie Flossie, die in ein paar Wochen 27 Jahre alt wird.

"Ich wusste von Anfang an, dass Flossie eine besondere Katze ist, aber ich hätte mir nicht vorstellen können, dass ich mein Zuhause mit einer Rekordhalterin teilen würde", so Green.

"Manchmal verfehlt sie ihr Katzenklo oder braucht Hilfe bei der Körperpflege, aber bei all dem kann ich helfen. Wir machen das gemeinsam."

Green sagt, dass ihr neues Haustier immer nach Futter giert, wenn es nicht gerade in seiner gelben Lieblingsdecke eingerollt ist.

Kurz vor ihrem 27. Geburtstag ist eine britische Katze offiziell als die älteste lebende Katze anerkannt worden.

Was ist die älteste jemals aufgezeichnete Katze?

Das bemerkenswerte Alter von Flossie beträgt laut Guinness World Records 120 Jahre in Katzenjahren.

Aber sie hat noch einige Jahre vor sich, wenn sie die älteste jemals aufgezeichnete Katze übertreffen will.

Dieser Titel geht an Creme Puff, die in Austin, Texas, unglaubliche 38 Jahre und drei Tage alt wurde.