Heißer war es im Sommer noch nie: Temperaturen in Europa steigen alarmierend schnell - Klimabericht

Vor allem in Südeuropa hielten Hitzewellen lange an im vergangenen Sommer.
Vor allem in Südeuropa hielten Hitzewellen lange an im vergangenen Sommer. Copyright AP / Matt Dunham
Copyright AP / Matt Dunham
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Doppelt so schnell wie auf anderen Kontinenten steigen in Europa die Temperaturen: Der Copernicus-Bericht attestiert eine alarmierende Entwicklung.

WERBUNG

Hitze, Trockenheit, schmelzende Gletscher: 2022 war das Jahr der Rekorde in Europa. Laut Copernicus-Klimabericht war es im Sommer in Europa noch nie so heiß wie im vergangenen Jahr. Die Entwicklung wurde von Extremereignissen wie intensiven Hitzewellen, Dürreperioden und ausgedehnten Waldbränden verstärkt.

Der Bericht des EU-Klimadiensts zeigt: Die Temperaturen in Europa steigen doppelt so schnell wie der weltweite Durchschnitt und damit schneller als auf jedem anderen Kontinent.

Die Temperaturen lagen 1,4 Grad über dem Schnitt der vergangenen Jahre. 

In weiten Teilen Europas kam es 2022 zu intensiven und langanhaltenden Hitzewellen, besonders in Südeuropa. Aber auch in Großbritannien wurden noch nie so hohe Temperaturen gemessen wie im vergangenen Jahr.

Den vollständigen Bericht "European State of the Climate" vom Copernicus Climate Change Service (C3S) können Sie hier finden.

Weltweit waren die letzten acht Jahre die wärmsten seit Beginn der Aufzeichnungen.

Die CO2-Emissionen aus sommerlichen Waldbränden waren so hoch wie seit 15 Jahren nicht mehr. Und noch nie wurde so viel Kohlendioxid und Methan von Satelliten gemessenen wie im Jahr 2022.

Schneemangel im Winter und hohe Sommertemperaturen führten zudem zu einem Rekordverlust von Eis der Gletscher in den Alpen. 5 Kubikkilometer Eis verschwanden.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Heiß ist das neue Normal: Europa erwärmt sich laut Klimabericht immer schneller

Wie grün sind die Wahlprogramme der Parteien bei den Europawahlen?

Nachhaltigkeit: Schwedische Windräder aus Holz ersetzen Stahl