EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Widerstandskraft ukrainischer Frauen gewürdigt

Widerstandskraft ukrainischer Frauen gewürdigt
Copyright https://www.europarl.europa.eu/
Copyright https://www.europarl.europa.eu/
Von Stefan GrobeSandor Zsiros
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Am Internationalen Frauentag hat das Europäische Parlament die Widerstandskraft ukrainischer Frauen gewürdigt. Dabei ergriff auch die Schriftstellerin Oksana Zaboujko das Wort.

WERBUNG

Am Internationalen Frauentag hat das Europäische Parlament in Straßburg die Widerstandskraft ukrainischer Frauen gewürdigt. Dabei ergriff auch die Schriftstellerin Oksana Zaboujko das Wort.

Durch ihre Schriften gab Zaboujko Frauen stets eine Stimme - Frauen, die Opfer von Gewalt oder die einfach ignoriert wurden, während sie ihre Ideen verteidigten. An diesem Dienstag setzte sich Zaboujkofür erneut für Frauen ein.

„Der Kampf der Ukraine ist auch ein Kampf der Frauen. Sie kämpfen gegen die Dunkelheit des Totalitarismus, der dabei ist, ihr Land zu verschlingen. Weil Putin behauptet hat, dass es keine Ukraine geben wird, sollte es keine Ukraine geben, und das bedeutet, dass uns allen unsere Existenz verweigert wird. Also schützen die Frauen ihr Land, sie schützen ihre Städte, sie schützen ihre Häuser, ihre Familien und ihre Lieben. Und damit schützen sie nebenbei auch Europa.“

Zaboujko erinnerte daran, dass derzeit ukrainische Frauen kämpfen, die Logistik sicherstellen und auch in Kellern gebären. Und sie betonte, dass jeder Moment des Zögerns westlicher Nationen jemandem das Leben kostet.

„Wacht auf und helft uns zu kämpfen, bevor sie zu Euch kommen. Gerade jetzt, wo der Krieg bereits in Europa und in europäischen Städten ist, in ukrainischen Städten, die unter Bombenbeschuss liegen, nun ist es an der Zeit, dass Ihr über Eure eigene Sicherheit nachdenkt."

Oksana Zaboujko verließ die Ukraine vor zwei Wochen. Sie weiß nicht, wann sie wieder nach Hause zurückkehren kann.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Internationaler Frauentag 2022 überschattet vom Krieg in Osteuropa

Internationaler Frauentag: Wer sind die belarussischen Frauen im Gefängnis?

Weltfrauentag: Greta-Porträt auf Schulgelände