EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Italien im EU-Wahlkampf: Können Demokraten den Rechten die Stirn bieten?

Am Samstag hat Elly Schlein, die Vorsitzende der Demokratischen Partei, auf einer Kundgebung in Mailand ihre letzte Rede vor den Wahlen gehalten,
Am Samstag hat Elly Schlein, die Vorsitzende der Demokratischen Partei, auf einer Kundgebung in Mailand ihre letzte Rede vor den Wahlen gehalten, Copyright Andrew Medichini/Copyright 2024 The AP. All rights reserved
Copyright Andrew Medichini/Copyright 2024 The AP. All rights reserved
Von Diana ResnikGiorgia Orlandi
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Die Vorsitzende der Demokratischen Partei, Elly Schlein, will Europa "sozialer" machen. Doch sehen die Wähler die Demokraten als "echte“ Alternative zu dem rechten Block?

WERBUNG

Am Samstag hat Elly Schlein, die Vorsitzende der Demokratischen Partei, auf einer Kundgebung in Mailand ihre letzte Rede vor den Europawahlen gehalten, die am Sonntag in der italienischen Hauptstadt stattfinden werden.

Europa muss "sozialer" werden

Neben Schlein standen auch mehrere Kandidaten der Demokratischen Partei auf der Bühne. In ihrer Rede erläuterte Schlein die Prioritäten der Demokratischen Partei bei diesen Wahlen. Sie erwähnte die Notwendigkeit eines Waffenstillstands im Gazastreifen und sprach sich für die Anerkennung des palästinensischen Staates aus, sagte aber auch, dass es an der Zeit wäre, den Krieg in der Ukraine zu beenden.

Was die nationale Politik betrifft, so konzentrieren sie sich auf den öffentlichen Sektor. Sie sagte, dass sowohl das Gesundheits- als auch das Bildungswesen aufrechterhalten und verbessert werden müssen. Sie erklärte auch, dass ihre Partei entschlossen sei, den Mindestlohn anzuheben.

"Zunächst einmal sollte Europa sozialer werden. Wir sagen es oft, aber es stimmt, dass unsere Partei einen Gesetzentwurf vorgelegt hat, in dem sie fordert, den Gesundheitssektor vor weiteren Kürzungen und Privatisierungen zu schützen, die von dieser Regierung durchgeführt werden. Europa 'sozialer' zu machen, bedeutet für uns, in eine weitere Priorität zu investieren, nämlich in die öffentliche Bildung als Mittel zur Förderung der sozialen Emanzipation", sagte Schlein.

Sehen die Wähler die Demokratische Partei als "echte" Alternative zu den Rechten?

Aber sehen die Wähler die Demokratische Partei als eine "echte" Alternative zum rechten Bock in Italien und in Europa?

"Sie ist die einzige Alternative, die wir heute haben. Es gibt keine andere Möglichkeit. Ich wünsche mir, dass die Linke sich zusammenschließt und Elly unterstützt, damit wir alle in Italien und in Europa stärker werden können", sagte eine Wählerin.

"Seit den letzten Parlamentswahlen kann ich feststellen, dass das Interesse an der PD-Partei dank Elly wieder gestiegen ist", so ein Wähler.

Eine gemeinsame Basis zwischen Schlein und Meloni zu finden, ist schwierig. Die Vorsitzende der Demokratischen Partei hat deutlich gemacht, dass ihre Partei und der Rest der europäischen Sozialisten keine Bündnisse mit den Konservativen oder nationalistischen Parteien akzeptieren werden.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

"Rote Linie überschritten": Le Pen Partei bricht mit AfD wegen SS-Verharmlosung von Maximilian Krah

Giorgia Meloni kandidiert für Europaparlament

Orban in Deutschland: Scholz bleibt distanziert