EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Holen Sie das Beste aus ChatGPT heraus: die nützlichsten Prompts

Symbolbild ChatGPT und künstliche Intelligenz
Symbolbild ChatGPT und künstliche Intelligenz Copyright Canva
Copyright Canva
Von Imane El AtillahEuronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Einfache Befehle reichen nicht immer aus, die Nutzer sollten differenziertere Eingabeaufforderungen verwenden, um bestmögliche Ergebnisse zu bekommen.

WERBUNG

Seit seiner Veröffentlichung hat ChatGPT die Welt im Sturm erobert. Millionen haben den Chatbot mit künstlicher Intelligenz (KI) bereits ausprobiert. Einige empfinden ihn als nützliches Tool, andere machen auf Probleme aufmerksam und zeigen sich wenig beeindruckt von der Interaktion mit ihm.

Ein wichtiger Faktor, der berücksichtigt werden muss, ist die Art, wie ein Nutzer mit dem Bot kommuniziert. Einfache Befehle reichen nicht immer aus, die Nutzer sollten differenziertere Eingabeaufforderungen, sogenannte Prompts verwenden, um bestmögliche Ergebnisse zu bekommen.

Um den Usern dabei zu helfen, das Beste aus ChatGPT herauszuholen, haben Experten auf Social-Media-Plattformen wie Twitter wertvolle Erkenntnisse und Strategien für eine effektive Kommunikation mit dem Chatbot geteilt.

Warum ist die richtige Eingabeaufforderung so wichtig?

An ChatGPT wird kritisiert, dass er unfähig ist bestimmte Aufgaben genau auszuführen und auch zum Lügen tendiert. Um ChatGPT besser zu beherrschen und  gewünschte Ergebnisse zu erzielen, besteht das Geheimnis darin, die richtigen Prompts zu wählen.

Durch die Verwendung spezifischer Eingabeaufforderungen können Benutzer den Chatbot effektiver navigieren und personalisiertere Antworten erhalten, wodurch das volle Potenzial von ChatGPT genutzt werden kann.

Perfekte sogenannte "Prompts" zu erstellen, ist so wertvoll, dass Unternehmen bereits Experten dafür einstellen. Sie sollen effektiv mit Chatbots kommunizieren, ein neuer Beruf entsteht, der des "Prompt Engingeers", zu deutsch "Eingabe-Ingenieur", mit Jahresgehalt bis hin zu 300.000 $ (275.346 €).

Euronews Next hat für Sie die fünf nützlichsten Prompts zusammen und auf die Probe gestellt.

Prompt 1: Komplexe Begriffe vereinfachen

Prompt (Eingabeaufforderung): Hey ChatGPT. Ich möchte etwas über (spezielles Thema einfügen) erfahren. Erkläre (spezielles Thema einfügen) in einfachen Worten. Erkläre es mir, als wäre ich 11 Jahre alt.

ChatGPT
ChatGPT einem 11-Jährigen erklärtChatGPT

ChatGPT nutzt somit seine erstklassige Fähigkeit eine klare und einfache Sprache zu verwenden und gute Erklärungen bereitzustellen. Wenn der Bot gebeten wird, die Blockchain so zu erklären, dass ein 11-Jähriger es verstehen kann, hilft seine Vereinfachung komplexer Begriffe dem Nutzer, Dinge außerhalb des Fachwissens und ohne  Vorkenntnisse von Fachbegriffen zu verstehen.

Prompt 2: Den perfekten Marketingplan erstellen

Prompt (Eingabeaufforderung): Ich möchte, dass du als Werbetexter agierst. Erstelle eine Kampagne, um für ein Produkt oder eine Dienstleistung deiner Wahl zu werben. Wähle eine Zielgruppe aus, entwickle Schlüsselbotschaften und Slogans, wähle die Medienkanäle für die Werbung aus und entscheide über alle zusätzlichen Aktivitäten, die zum Erreichen der Ziele erforderlich sind. Meine erste Anfrage lautet: „Ich brauche Hilfe beim Erstellen einer Werbekampagne für (Beschreibung der Dienstleistung oder des Produkts einfügen)“

ChatGPT
ChatGPT für eine Marketingkampagne genutztChatGPT

ChatGPT hat Zugriff auf die komplette Database des Internets. Er weiß, was Menschen mögen, was sie am meisten anspricht, welche Werbung für welche Unternehmen gut funktioniert hat und welche Marketingstrategien zum Aufbau einer erfolgreichen Marke in jedem Bereich erforderlich sind.

Durch ChatGPT scheint die Zeit vorbei, in der der Erfolg von Marketingstrategien unsicher oder reine Glückssache war. ChatGPT wurde bereits genutzt, um ganze Unternehmen von Grund auf neu aufzubauen. Interessant daran ist, dass es funktioniert. Durch einfache Schritt-für-Schritt-Anleitungen eines Chatbots, konnten Nutzer eine Geschäftsidee zur Realität werden lassen.

Prompt 3: Expertenmeinungen nutzen

Prompt (Eingabeaufforderung): Ich gebe dir ein Argument oder eine Meinung von mir. Ich möchte, dass du diese kritisierst, als ob du wärst.

Person: (Name des Experten einfügen)

Argument: (gewünschtes Thema einfügen)

ChatGPT
ChatGPT für die Expertenmeinung von Elon Musk genutztChatGPT

Niemand ist besser darin, Ratschläge zum Geldverdienen zu geben, als der reichste Mann der Welt. Dank der Online-Präsenz erfolgreicher Menschen wie des Milliardärs Elon Musk ist ChatGPT in der Lage, seinen Denkprozess leicht nachzuahmen und zu personifizieren, um den Nutzern relevante und hilfreiche Ratschläge zu geben.

Prompt 4: Vorstellungsgespräch simulieren

Prompt (Eingabeaufforderung): Simuliere ein Vorstellungsgespräch für (spezielle Berufsbezeichnung einfügen). Kontext: Ich bewerbe mich auf diesen Job und du befragst mich dazu. Stelle mir die passenden Fragen, als wären wir in einem Vorstellungsgespräch. Ich werde antworten. Stell die folgende Frage erst, wenn ich geantwortet habe.

ChatGPT
ChatGPT simuliert ein BewerbungsgesprächChatGPT

Versorgen Sie den Chatbot mit genügend Kontext über den Job, für den Sie sich bewerben, und lassen Sie ihn seine ganze Kraft entfalten. Dies ist eine gute Möglichkeit, Ihre Antworten im Vorstellungsgespräch zu üben und sich einen Überblick darüber zu verschaffen, welche Fragen Ihnen gestellt werden könnten.

WERBUNG

Da Sie dem Chatbot beim Antworten immer mehr Informationen zur Verfügung stellen, wird er seine Fragen effektiver anpassen.

Prompt 5: Lassen Sie ChatGPT so schreiben wie sie selber

Prompt (Eingabeaufforderung): [hier einen eigenen Text] eingeben

Schreibe über (Textthema einfügen), wie der obige Autor schreiben würde.

ChatGPT
ChatGPT imitiert einen SchreibstilChatGPT

Einer der vielen Kritikpunkte an ChatGPT ist seine Unfähigkeit, Inhalte bereitzustellen, die auf jeden individuellen Nutzer zugeschnitten ist. Viele beschweren sich über die platten Antworten und darüber, dass in vielen Fällen leicht ersichtbar ist, dass eine KI den Text geschrieben hat.

Wenn jedoch der richtige Prompt genutzt wird ist ChatGPT in der Lage, den eigenen Schreibstil nachzuahmen und personalisierte Antworten bereitzustellen.

WERBUNG
Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Wird die künstliche Intelligenz schon bald Journalist:innen ersetzen?

#thecube: ChatGPT erobert die Tech-Welt

Assange darf gegen US-Auslieferung Berufung einlegen