Keine Lust auf Clubbing? Ibiza bietet auch Wassersport, Sonnenuntergängen und Geschichte

Ibiza hat viel mehr zu bieten als seine Superclubs, sagen die Einheimischen.
Ibiza hat viel mehr zu bieten als seine Superclubs, sagen die Einheimischen. Copyright Canva
Von Giulia Carbonaro
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Dieser Artikel wurde im Original veröffentlicht auf Englisch

Ibiza ist auf der ganzen Welt für seine legendäre Partykultur bekannt, aber es gibt auch eine andere, ruhigere Seite dieser wunderschönen Insel für diejenigen, die nicht gerne in Clubs feiern - oder einfach eine Pause davon brauchen.

WERBUNG

Bei einem Urlaub auf Ibiza denkt man sofort an Partys in den Superclubs der Insel, an Tanzen am Strand und Trinken bei Sonnenuntergang. Aber wenn man die Party-Szene verlässt, gibt es noch viel mehr zu entdecken. "Wir sind eine kleine Insel im Mittelmeer, aber jeder kennt uns für die 'Fiesta', für das Clubbing, aber Ibiza ist so viel mehr als das", erklärt Vicente Marí Torres, Präsident des Inselrates von Ibiza, gegenüber Euronews Travel.

"Wir haben fantastische Strände, fantastische Orte, die man besuchen kann, um die besten Sonnenuntergänge der Welt zu erleben, wir haben eine von der UNESCO anerkannte Kultur, wir haben Essen - und jetzt wollen wir mehr Sportveranstaltungen anziehen."

Laut Torres ist Ibiza aufgrund der milden Temperaturen und des guten Wetters das ganze Jahr über ein idealer Ort, um Sport zu treiben. "Wir können 7 bis 9 Monate lang aktiv sein, anstatt nur 3 Monate im Jahr", sagt er.

Im Jahr 2023 war Ibiza Schauplatz mehrerer Sportwettbewerbe, darunter Rad-, Lauf-, Ruder- und Segelregatten sowie die Weltmeisterschaft im Triathlon-Multisport. Nächstes Jahr, Ende September, wird die Insel die Meisterschaft der Professional Triathletes Organisation ausrichten.

"Wir wollen die Insel als einen fantastischen Ort für die Ausübung aller Sportarten bekannt machen", sagt Torres. "Sport ist eine Möglichkeit, Ibiza zu entdecken, und nach einem Wettkampf kann man die ganze Insel erkunden, sich entspannen, in die Disco gehen, was immer man möchte."

Besucher können auf Ibiza so ziemlich jede Wassersportart ausüben, Yoga am Strand machen, reiten, Rad fahren oder wandern. Für Fans von Padel-Tennis, einer Schlägersportart, die die Welt - und insbesondere Spanien - im Sturm erobert hat, gibt es auf Ibiza zahlreiche Spielplätze.

Während der Südwesten der Insel für seine Clubkultur berühmt ist, ist der Rest der Insel ruhig und ideal für ein Sonnenbad am Strand.
Während der Südwesten der Insel für seine Clubkultur berühmt ist, ist der Rest der Insel ruhig und ideal für ein Sonnenbad am Strand.Canva

Was ist die ruhigere Seite Ibizas?

Der Norden der Insel ist ruhiger als der Südwesten, wo sich alles um Clubbing und Bars dreht. "Wenn Sie sich entspannen und in die Natur eintauchen wollen, gehen Sie in den Norden", sagt Torres. "Wenn Sie die beste Party der Welt wollen, gehen Sie in den Südwesten der Insel".

Die Spuren der langen und faszinierenden Geschichte Ibizas sind ebenfalls überall auf der Insel zu finden. Viele verschiedene Zivilisationen haben die Insel durchquert, und die Stadt Ibiza hat eine über 2.000 Jahre alte Geschichte.

Der Torre des Savinar ist der berühmteste Piratenwachturm der Stadt und aufgrund seiner historischen Bedeutung auf jeden Fall einen Besuch wert. Zumal er nur 3 € Eintritt kostet.

Ibiza ist berühmt für seine spektakulären Sonnenuntergänge.
Ibiza ist berühmt für seine spektakulären Sonnenuntergänge.Canva

Erkunden Sie die Stadt außerhalb der Partyszene

Wenn es um Outdoor- und Sportaktivitäten geht, haben die Besucher die Qual der Wahl.

Vom Parasailing über Schnorcheln und Tauchen bis hin zum Stand up Padeln können Touristen die Schönheit der unberührten Gewässer der Insel entdecken, indem sie buchstäblich in sie eintauchen.

Wie Torres bereits erwähnte, gibt es auf Ibiza einige der spektakulärsten Sonnenuntergänge der Welt. Bekannte Orte, um den Sonnenuntergang auf der Insel zu beobachten, sind das Cafe Mambos und das Cafe del Mar, die direkt am Strand liegen.

Popkultur- und Filmliebhaber werden das Amante zu schätzen wissen, eines der besten Freiluftkinos der Welt, in dem man unter dem Sternenhimmel Filme sehen kann, begleitet vom sanften Rauschen der Wellen, die an die Küste schlagen. Informieren Sie sich auf der Website über die aktuellen Vorführungen.

Versäumen Sie auch nicht einen Besuch der Altstadt von Ibiza, einer befestigten Zitadelle mit 2.500 Jahren Geschichte, gepflasterten Straßen und alten, weißen Steinhäusern.

Und natürlich können Sie auch einfach das Strandleben genießen. Ibiza ist für seine langen Sonnentage bekannt, und wer sich einfach nur am Meer entspannen möchte, kann dies in den ruhigeren Teilen der Insel tun.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Gegen die Superreichen: Yacht der Walmart-Erbin auf Ibiza attackiert

Ibiza: Behörden warnen vor Dengue-Fieber im Sommer

Antarktis, Galapagosinseln und noch weiter: 5 Ziele abseits ausgetretener Pfade per Schiff erkunden