Eilmeldung

Eilmeldung

"Brexit": Märkte fürchten "Sprung ins Ungewisse"
Trotz der krachenden Ablehnung des EU-Austritts-Deals im britischen Parlament haben sich Euro und britisches Pfund am Tag danach kaum bewegt. Beim Worst-Case-Szenario rechnen die Märkte nicht nur mit Turbulenzen, sondern auch mit neuen Dämpfern in der europäischen Wirtschaft
Den ganzen Artikel lesen

merhr Nachrichten

Nachrichten

Wirtschaft

    Sport

      Europa

      Lifestyle

      Knowledge