Verängstigt und traumatisiert - die Kinder von Gaza

Verängstigt und traumatisiert - die Kinder von Gaza

Die israelischen Luftangriffe auf den Gazastreifen haben Gesundheits-, Bildungs-, Wasser- und Energieeinrichtungen schwer beschädigt und eine "verängstigte und traumatisierte" Bevölkerung hinterlassen, wie humanitäre Hilfsorganisationen berichten.

Die israelischen Luftangriffe auf den Gazastreifen haben Gesundheits-, Bildungs-, Wasser- und Energieeinrichtungen schwer beschädigt und eine "verängstigte und traumatisierte" Bevölkerung hinterlassen, wie humanitäre Hilfsorganisationen berichten.

Die palästinensische Künstlerin Etaf al-Najili malt den Felsendom der Al-Aqsa-Moschee in Jerusalem auf ein beschädigtes Gebäude in Gaza-Stadt. 

Nach 11 Tagen tödlicher Gewalt zwischen Israel und palästinensischen Gruppen im Gazastreifen wurde Ende letzter Woche ein Waffenstillstand erreicht.