Eilmeldung

Färinger Gericht verurteilt militanten Walschützer

Färinger Gericht verurteilt militanten Walschützer
Schriftgrösse Aa Aa

Der Luxemburger Aktivist Kevin Schiltz von der Anti-Walfang-Organisation “Sea Shepherd” ist von einem Gericht auf den Färöer-Inseln zu einer Geldstrafe von 670 Euro oder acht Tagen Gefängnis verurteilt worden. Er war Ende Juli nach einer Aktion gegen die traditionelle Grindwal-Jagd zusammen mit vier weiteren Aktivisten festgenommen worden.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.