Eilmeldung
This content is not available in your region

Färinger Gericht verurteilt militanten Walschützer

euronews_icons_loading
Färinger Gericht verurteilt militanten Walschützer
Schriftgrösse Aa Aa

Der Luxemburger Aktivist Kevin Schiltz von der Anti-Walfang-Organisation “Sea Shepherd” ist von einem Gericht auf den Färöer-Inseln zu einer Geldstrafe von 670 Euro oder acht Tagen Gefängnis verurteilt worden. Er war Ende Juli nach einer Aktion gegen die traditionelle Grindwal-Jagd zusammen mit vier weiteren Aktivisten festgenommen worden.