Alles was Sie über den Linkshändertag wissen müssen

Alles was Sie über den Linkshändertag wissen müssen
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
WERBUNG

Der 13. August ist der Internationale Linkshändertag.

Und etwa 13 Prozent der Menschen auf der Welt sind Linkshänder, wie lefthandersday.com, erklärt, glaubt man inzwischen, dies sei genetisch bedingt.

Erklärt wird Linkshändersein mit der Funktion der Gehirnhälften.

Die linke Gehirnhälfte, die die rechte Hand kontrolliert, ist für Sprache, Schreiben, Logik, Mathematik und wissenschaftliches Denken zuständig sowie für das lineare Denken.

Die rechte Seite kontrolliert Musik, Kunst, Kreativität, Gefühle…

Happy #lefthandersday to BarackObama</a> It is good to know a lefty is in charge. <a href="http://t.co/qh8JsmFkr9">pic.twitter.com/qh8JsmFkr9</a></p>&mdash; LeftHandersClub (LeftHandersClub) August 13, 2015

happy #lefthandersdaypic.twitter.com/SqPpsM7hsJ

— Julia Sabo (@SaboJulia) August 13, 2015

Can't argue with that, right? #lefthandersday August 13th pic.twitter.com/PKV4BslHMr

— LeftHandersClub (@LeftHandersClub) August 12, 2015

Linkshänder sollen wegen der Struktur ihres Gehirns eher kreativ und in Bildern denken und deshalb in Berufen wie Musik und Kunst eher vertreten sein.

FAKTEN

Drei der vier letzten US-Präsident sind Linkshänder: Barack Obama, Bill Clinton und George Bush, aber auch Albert Einstein, Marie Curie und Bill Gates.

Unter den Sportlern sind es Rafa Nadal, John McEnroe, Martina Navratilova, Johan Cruyff und Diego Maradona.

Bart Simpson von den Simpsons schreibt an der Tafel immer mit links.

TECHNIK

Nachdem Flaschenöffner, Computermäuse und andere Gerätschaften auch für Linkshänder gebrauchbar gemacht wurden, gibt es bei iphone und ipads Versionen, die für Links- und Rechtshänder gleichermassen einsetzbar sind: dort liegen die wichtigen Punkte in der Mitte.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

20 Jahre nach den Anschlägen von Madrid: Die Wunden sind noch nicht verheilt

Verkohlte Schriftrolle aus Antike mit KI entschlüsselt

Kein Krieg auf der ISS: Drei Amerikaner und ein Russe sind gut gelandet