EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Afghanistan erinnert an Nationalhelden Achmed Schah Massud

Afghanistan erinnert an Nationalhelden Achmed Schah Massud
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

In Afghanistan ist an den Nationalhelden Achmed Schah Massud erinnert worden. Massud wurde heute vor vierzehn Jahren durch einen Anschlag getötet

WERBUNG

In Afghanistan ist an den Nationalhelden Achmed Schah Massud erinnert worden.

Massud wurde heute vor vierzehn Jahren durch einen Anschlag getötet.

Die Attentäter hatten sich als Fernsehteam ausgegeben, das mit ihm ein Gespräch führen wollte.

Massud sei in Afghanistan aufgewachsen und habe immer den Afghanen gedient, sagt heute sein Bruder Achmed Wali Massud.

Er habe das Leiden seiner Landsleute verstanden und sei deshalb im Herzen jedes Afghanen.

Um Massuds Leben ging es 2001, kurz nach seiner Ermordung, in einem Dokumentarfilm des Amerikaners Richard Mackenzie.

Massud machte sich einen Namen im Kampf gegen die sowjetischen Besatzer.

Später bekämpfte er mit seiner Gruppe, der “Vereinten Front”, aber auch die radikalislamischen Taliban.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

20 Jahre nach den Anschlägen von Madrid: Die Wunden sind noch nicht verheilt

Von der Welt vergessen? Gedenken an Erdbeben-Opfer in Syrien

Holocaust: Zweite Generation nach Überlebenden hält Erinnerung wach