EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

SPD unterstützt Gabriels CETA-Kurs

SPD unterstützt Gabriels CETA-Kurs
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Im Streit um die Unterstützung des Freihandelsabkommens mit Kanada hat sich die SPD hinter Sigmar Gabriel gestellt.

WERBUNG

Im Streit um die Unterstützung des Freihandelsabkommens mit Kanada hat sich die SPD hinter Sigmar Gabriel gestellt. Beim Parteikonvent in Wolfsburg stimmte die Mehrheit der Delegierten grundsätzlich für das Abkommen und damit für Gabriels Linie. Der Konvent habe zugleich Klarstellungen beschlossen, die Sozialdemokraten plädieren dafür, durch rechtsverbindliche Zusatzerklärung noch Nachbesserungen zu erreichen. Hätten die Delegierten Gabriel die Gefolgschaft verweigert, wäre seine politische Zukunft zumindest ungewiss gewesen.

Ein neuer Staats-Trojaner ist unterwegs. Es gibt deutlichere Hinweise.
(Karikatur Kamensky)#Gabriel#SPD#Konventpic.twitter.com/7qkKxJDNDY

— Löwe Wasserburg (@WbgKhr) 19. September 2016

Trickreich hat sich Gabriel in seiner #SPD durchgesetzt. Leider Erwartbar. Wir sagen weiter Nein zu #CETA und #TTIP! pic.twitter.com/s8BMl1KZvc

— DIE LINKE (@dieLinke) 19. September 2016

Drückt #Gabriel#CETA durch..?#SPDKonvent#SPDpic.twitter.com/yTcuzLYDEP

— Kostas Koufogiorgos (@Koufogiorgos) 19. September 2016

#Gabriel will #CETA bei den Genossen durchsetzen#spdpic.twitter.com/sNG6NvmX09

— Kostas Koufogiorgos (@Koufogiorgos) 18. September 2016

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

AfD wehrt sich gegen Putin-Propaganda-Vorwürfe

Robert Habeck: "Wir müssen pragmatischer sein und weniger bürokratisch"

Scholz' Zurückhaltung ist für die Ukraine zu einem großen Problem geworden