Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Schweres Erdbeben in China

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
euronews_icons_loading
Schweres Erdbeben in China
Schriftgrösse Aa Aa

Bei einem schweren Erdbeben in der südwestchinesischen Provinz Sichuan sind nach vorläufigen Angaben mindestens fünf Menschen ums Leben gekommen. Mindestens 60 seien verletzt worden, berichtete das Staatsfernsehen. Aufgrund der Stärke des Bebens könnte es noch weitere Opfer geben. Selbst im mehr als 1500 Kilometer entfernten Peking waren die Erdstöße zu spüren. Häuser stürzten ein. Mehr als 600 Feuerwehrleute und Soldaten sind mit Suchhunden im Rettungseinsatz. Das Epizentrum lag beim Naturschutzgebiet Jiuzhaigou nördlich der Provinzhauptstadt Chengdu.