Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Abgang: Instagram-Gründer verlassen Facebook

Abgang: Instagram-Gründer verlassen Facebook
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Nach angeblichen Konflikten mit Facebook Boss Mark Zuckerberg verlassen die Instagram-Gründer die Konzernmutter Facebook.

Die Fotoplattform war vor vier Jahren für eine gute Milliarde Dollar aufgekauft worden. Kevin Systrom und Mike Krieger wollten nun eine Auszeit nehmen und sich Gedanken über neue Projekte machen, erklärten sie in einem Blogeintrag.

Der Finanzdienst Bloomberg berichtete, die beiden seien frustriert angesichts Zuckerbergs Einmischung ins Tagesgeschäft von Instagram, das mehr als eine Milliarde Nutzer hat und für Facebook als Erlösquelle immer wichtiger wird, während das weltgrößte soziale Netzwerk nach Datenschutz-Skandalen und Debatten um politische Propaganda unter Druck steht.

Auch die Gründer des ebenfalls von Zuckerberg aufgekauften Messengerdienstes Whatsapp hatten Facebook schon den Rücken gekehrt.