EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Schüsse in der Straßenbahn: Verdächtiger von Utrecht gesteht

Schüsse in der Straßenbahn: Verdächtiger von Utrecht gesteht
Copyright REUTERS/Piroschka van de Wouw
Copyright REUTERS/Piroschka van de Wouw
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Der 37-jährige gebürtige Türke Gokmen Tanis wird beschuldigt, am 18. März das Feuer auf die Passagiere in der Bahn eröffnet zu haben – mit terroristischer Absicht.

WERBUNG

Der Verdächtige im Fall des Angriffs in einer Straßenbahn in der niederländischen Stadt Utrecht, bei dem drei Menschen getötet wurden, hat seine Tat vor einem Richter gestanden. Niederländischen Staatsanwälten zufolge sagte er, er habe allein gehandelt.

Der 37-jährige gebürtige Türke Gokmen Tanis wird beschuldigt, am 18. März das Feuer auf die Passagiere in der Bahn eröffnet zu haben – mit terroristischer Absicht. Die Behörden untersuchen außerdem, ob er andere persönliche Motive hatte.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Komplizen des mutmaßlichen Bahn-Attentäters gefasst

Utrecht: Blumen und Schweigeminute für die Opfer

Schüsse in Utrecht: 3 Tote und 5 Verletzte, Polizei veröffentlicht Foto von Verdächtigem