Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.

Eilmeldung

Eilmeldung

"Oben ohne": 2 FEMEN gegen Spahn beim Mehlbeutelessen

"Oben ohne": 2 FEMEN gegen Spahn beim Mehlbeutelessen
Copyright
REUTERS Archiv
Schriftgrösse Aa Aa

Der deutsche Gesundheitsminister Jens Spahn war am Freitagabend beim sogenannten "Mehlbeutelessen" der Jungen Union Dithmarschen in Meldorf. Auf der Facebook-Seite der Organisatoren wurde Erheiterung versprochen sowie Spahn als Ehrengast, aber auch das Essen erklärt: "Es werden verschiedene Varianten des Dithmarscher Mehlbeutels mit Schweinebacke, sowie heißer Frucht- und Buttersoße gereicht. Abgerundet wird das Gericht klassisch mit Kartoffeln und hausgemachter Senfsoße als Nachtisch."

FEMEN sagen "Mein Bauch gehört mir"

Während der Rede des Gesundheitsministers stürmten zwei FEMEN-Aktivisitinnen den Saal. Auf den Oberkörpern der Frauen stand in schwarzer Schrift: "My Body my Choice" und "Mein Bauch gehört mir“.

Die Gruppe FEMEN kritisiert Spahns Haltung gegenüber Abtreibungen. Der Gesundheitsminister hat eine Studie in Auftrag gegeben, die die psychologischen Folgen von Schwangerschaftsabbrüchen untersuchen soll. Viele Feministinnen sind der Ansicht, dass diese schon lange wissenschaftlich geklärt seien.

Auf die halbnackten FEMEN-Aktivistinnen reagierte der offen homosexuelle Jens Spahn mit den Worten: "Bei mir kommt ihr mit Ausziehen nicht soweit. Das bringt bei mir nichts."

Auf seiner Twitter-Seite kommt der Angriff nicht vor, bei den FEMEN natürlich schon.