Leipzig im Halbfinale der Champions League - 2:1 gegen Atletico Madrid

Trainer Julian Nagelsmann gratuliert seinen Profis nach dem Einzug ins CL-Halbfinale
Trainer Julian Nagelsmann gratuliert seinen Profis nach dem Einzug ins CL-Halbfinale Copyright Lluis Gene/AP
Von Ronald KramsEuronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

tt

WERBUNG

RB Leipzig steht im Halbfinale der Champions League. Mit 2:1 gewinnt Leipzig die Viertelfinalbegegnung in Portugal gegen den zweimaligen Champions-League-Finalisten Atletico Madrid.

Dani Olmo trifft in der 50. Minute in Lissabon zum 1:0 für Leipzig. Joao Felix erzielt in der 71. Minute durch Elfmeter den Ausgleich. Tyler Adams gelingt in der 88. Minute der Siegtreffer für die Leipziger.

Das Team um Trainer Julian Nagelsmann trifft nun am Dienstag im Halbfinale auf Paris St. Germain. Die Franzosen setzten sich am Mittwoch nach zwei Last-Minute-Treffern gegen Atalanta Bergamo mit 2:1 durch.

Der FC Bayern trifft an diesem Freitag auf den FC Barcelona. Am Samstag begegnen sich Lyon und Manchester City im Viertelfinale der Champions League beim Finalturnier in Lissabon.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Lyon schlägt Manchester City 3:1 und spielt im Halbfinale gegen Bayern

Durchbruch mit Füllkrug? BVB muss daheim gegen AC Mailand punkten

Braune Puppe mit Vinicius -Trikot baumelt von Brücke - 4 Verhaftungen