Eilmeldung
euronews_icons_loading
Italien: Impfschutz für Krankenhausbeschäftigte

In Italien hat wie in anderen europäischen Ländern die Massenimpfung begonnen. Zu den ersten Personen, die den Stoff verabreicht bekamen, gehörten 80 Beschäftigte eines Krankenhauses in Rom.

„Die Aussicht, dass wir nach einer so schwierigen und herausfordernden Zeit vielleicht endlich anfangen können, das Licht am Ende des Tunnels zu sehen, verschafft mir Erleichterung", sagt der Arzt Enrico Di Rosa, der zu den ersten Geimpften gehörte.