Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Budapest Festival Orchester spielt für Senioren

euronews_icons_loading
Budapest Festival Orchester
Budapest Festival Orchester   -   Copyright  Euronews
Schriftgrösse Aa Aa

Wenn die Senioren nicht in den Konzertsaal kommen können, kommt der Konzertsaal zu ihnen. Das Budapest Festival Orchester veranstaltet Konzerte in Altersheimen in der ungarischen Hauptstadt. Sie wollen die Bewohner und auch das Pflegepersonal glücklich machen, und wenn es nur für eine Stunde ist.

Orsolya Erdődi, die Direktorin des Orchesters, sagt: "Alle unsere Musiker sind gegen Corona geimpft oder jedenfalls getestet. Sie sitzen weit weg von den Senioren. Manchmal treten wir auch draußen auf und die Senioren hören drinnen zu. Und wenn sie auch im Freien sind, halten wir Abstand."

Die Corona-Pandemie hat dem Orchester einen Strich durch die Rechnung gemacht. Eigentlich wollten sie auf China-Tournee gehen, das erste Konzert sollte in Wuhan sein. Doch die Tournee wurde abgesagt.

Eine ähnliche Idee hatten die Schauspieler des Radnóti Theaters, ebenfalls in Budapest. Sie stellen sich vor Krankenhäuser und singen Lieder, bei denen Patienten und Personal mitsingen können.