Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Brasilien befürchtet Welle von Waldbränden

Access to the comments Kommentare
Von euronews
euronews_icons_loading
Brasilien befürchtet Welle von Waldbränden
Copyright  AP / Andre Penner
Schriftgrösse Aa Aa

In Brasilien wächst die Sorge vor großen Schäden in dieser Waldbrand-Saison. Nach aktuellen Satellitendaten der Regierung gibt es derzeit soviele Feuer wie noch nie. Über 35.000 Quadratkilometer sind betroffen. Grund soll die große Trockenheit in den vergangenen Monaten. Allerdings sind viele Brände auch absichtlich gelegt, um neues Acker- und Weideland zu bekommen.

In Brasilien gibt es die weltweit größten Regenwälder und tropischen Sümpfe. 2019 und 2020 gab es dort die größten Waldbrände bisher. Sie brachten den stärksten Verlust an Regenwald seit 2015.